5 Comments

  1. Hallo Simone,
    ich habe soeben den Bericht über die Küchenarbeitsplatte gelesen.
    Die Arbeitshöhe von 79,2 cm finden wir viel zu niedrig. Wir empfehlen immer eine Mindesthöhe von 86 cm. Viele Grüße aus Eppingen

    • Simone

      Hallo Julia!
      Vielen Dank für deine Anregung!
      Der Hinweis sollte auch lediglich zeigen, was in Punkte “Höhe der Arbeitsfläche” machbar ist. In meinem persönlichen Freundeskreis gibt es einige Asiatinnen, die tatsächlich extrem niedrige Arbeitshöhen brauchen. Daher der Hinweis darauf. Natürlich muss die Höhe zur Körpergröße passen.
      Ganz liebe Grüße, Simone

  2. Vielen Dank für den Beitrag zum Thema ergonomische Küchen. Meine Tante hat sich vor kurzem Küchenmöbel der Marke Nobilia gekauft und ist mit der Ergonomie sehr zufrieden. Mein Onkel der sehr groß ist, ist leider nicht so zufrieden, da die Höhe für ihn zu niedrig ist. Gut zu wissen, dass es ratsam ist die Arbeitsplatte in unterschiedlichen Höhen zu verbauen, da sie je nach Arbeitseinsatz anders ausfallen können.

  3. Hallo Simone,
    Vielen Dank für den Beitrag. Die “Standard”-Arbeitshöhe von 72 cm ist meiner Ansicht nach viel zu niedrig. Wer viel kocht, sollte dabei eine gute Haltung haben, deshalb ist der Artikel so wertvoll!
    Viele Grüße
    Mario

  4. Thommy Santiago

    Hallo Simone,

    danke für deinen Beitrag! Ich habe erst vor kurzem erfahren, dass man den Punkt “Ergonomie” auch sehr gut in einer Küche unterbringen kann.
    Nachdem wir uns vor kurzem dem Traum vom Eigenheim erfüllt haben, aber wir unbedingt eine neue Küche wollen, sind wir gerade in der Planung. Deine Tipps haben uns schon sehr geholfen. Ich habe auch bei es Küchen einen interessanten Artikel gefunden: https://www.elha-service.de/ergonomische-kueche-planen-tipps-und-planungshinweise/

    Wie findest du den?

    Ich freue mich auf einen Austausch!

    LG
    Thommy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.